Seite teilen auf
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

Biogarten Austria
Marketplace

 

 wurmtee logo

     
Wurmhumus - Biogarten Austria

Wurmhumus, das "Dunkle Gold" des Bodens bringt die zweite "Grüne Revolution"

Wurmhumus Wachstum
Wurmhumus Wachstum

Mit Wurmhumus angereicherter Boden erzielt höheres Pflanzenwachstum

Höheres Wachstum führt bei vielen Kulturpflanzen zu Ertragssteigerung.

sonnenblumen mit wurmtee kleinmangold mitwurmtee2 smallmangold mitwurmtee4 smallKohlrabi kleinMairube klein

    Bei einer Vielzahl von Gewächshaus- und Freilandgemüse sowie Zierpflanzen erzielt die Zugabe von Wurmhumus wesentlich bessere Resultate, als die Behandlung mit anorganischen Düngemitteln, Stallmist oder Rindergülle.

Wurmhumus Ertragssteigerung
Wurmhumus Ertragssteigerung

Die Anwendung von Wurmhumus und Wurmtee führt zu deutlicher Ertragssteigerung und größerer Menge von marktfähigen Früchten bei allen Kulturpflanzen

ertragsteigerung mit wurmhumus smallTomaten vermicast4 pPaprika Vermicast pPaprika korb pgrosse tomatenTomaten vermicast1 pMelanzani mit WurmteeWurmtee virkung ZucchiniGurken mit WurmteePaprika wurmhumus

In unserem Garten züchten wir alle Pflanzen unter naturgemäßen Bedingungen, ohne künstlich hergestellten Pflanzenschutzmitteln und Dünger. Wir behandeln sie ausschließlich mit Wurmhumus und belüftetem Wurmtee. Der Ertrag hat alle Erwartungen übertroffen.

Keimungsrate
Keimungsrate

Durch kleine Zugaben von Wurmhumus zur Aussaaterde wird die Keimungsrate deutlich erhöht

keimung kleinFür die Keimung ausschlaggebend sind die von Mikroorganismen produzierten, in Wurmhumus vorhandenen Pflanzenhormone Gibberelline, die u. a. die Samenkeimung fördern.

Blütenbildung
Blütenbildung

Positive Wirkung von Wurmhumus auf die Blütenbildung

Pflanzen, die in einer Erde mit Wurmhumus wachsen, haben eine mehrfach größere Blütenanzahl.

MarigoldPetunia blutenbildungKaktus bildRosen Petunieartichoke small

    Die Beimischung einer kleinen Menge von Wurmhumus (10%) in handelsüblicher Blumenerde ist ausreichend, um die Blütenanzahl und das Wachstum aller Topf- und Balkonpflanzen erheblich zu erhöhen.

Go to top