FacebookMySpaceTwitterGoogle Bookmarks

Biogarten Austria
Marketplace

 

 wurmtee logo

     
Keimungsrate

Durch kleine Zugaben von Wurmhumus zur Aussaaterde wird die Keimungsrate deutlich erhöht

    keimung kleinFür die Keimung ausschlaggebend sind die von Mikroorganismen produzierten, in Wurmhumus vorhandenen Pflanzenhormone Gibberelline, die u. a. die Samenkeimung fördern. Die Tabelle zeigt die Keimungsrate von Tomaten, Guarbohnen und „Rotem Sonnenhut“ mit 10% Wurmhumus.

Go to top