FacebookMySpaceTwitterGoogle Bookmarks

Biogarten Austria
Marketplace

 

 wurmtee logo

     
Home

Der Anfang

    Wir haben uns entschieden, in Letten, wo im Jahresdurchschnitt eine Temperatur von 8.7 °C und ein Niederschlag von 925 mm herrschen, auf degradiertem Boden, einen Garten anzulegen. Im ersten Jahr haben wir nicht die besten Ergebnisse erzielt. Die Pflanzen waren schwach, Schädlinge und Krankheiten haben sich ausgebreitet.
   Über hochkarätige Berater und Fachliteratur erhielten wir nur Informationen wie wir mit wenig Erfolg die Symptome behandeln können, jedoch nicht die Ursache. Wir machten uns auf die Suche nach einer Möglichkeit wie wir von vornherein gesunde Pflanzen aufziehen und erhalten können.
   Unser erster Gedanke war, ausreichend fertigen Kompost und Stallmist in die Erde einzuarbeiten. Wir hatten zwar dann ein wenig besseres Wachstum, aber die Schädlinge erfreuten sich ebenso daran. Nach längerer Suche wurden wir auf den Wurmhumus aufmerksam Wir probierten es gleich einmal bei unseren Zimmerpflanzen aus, indem wir diese mit Wurmtee gossen und siehe da, die Pflanzen hatten nach einiger Zeit einen Wachstumsschub, wurden kräftiger und bekamen wieder Blüten. Da wussten wir, dass wir unseren Garten mit Wurmtee gießen und Wurmhumus aus eigener Erzeugung in die Erde einarbeiten werden. Nach der Bodensanierung mit Wurmhumus wurden unsere Pflanzen stark und gesund.
    Krankheiten und Schädlinge sind schon jetzt weitgehend verschwunden. Wir freuten uns über die üppige Blumenpracht und die großartige reiche Ernte. Wir genießen die köstlichen Früchte, die reich an Vitaminen und Nährstoffen sind. Mit dieser Website wollen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen teilen, wie Sie mit sehr einfachen natürlichen Mitteln alle Pflanzen pflegen können, sodass Sie sich auch auf einen Garten mit viel Blumen, gesunden Pflanzen, reichen Ertrag und leckeren Früchten freuen können.

 

Go to top