FacebookMySpaceTwitterGoogle Bookmarks

Biogarten Austria
Marketplace

 

 wurmtee logo

     
Zünsler

Wurmhumus und Wurmtee bekämpfen den Buchsbaumzünsler und halten ihn unter Kontrolle

zunsler1 small zunsler2 small zunsler hochdruckreiniger1 smal znsler spritzen1 small zunsler5 small zunsler4 small

    Wir haben im Garten zwei Buchsbaumhecken. Bei einer hat der Zünsler kaum Schaden angerichtet, die andere war bis auf das Holz abgefressen. Die kaum beschädigte Buchsbaumhecke hat in der Nachbarschaft Rosen und Lavendel. Diese wurden von uns mit Wurmtee gegossen und der Boden mit Wurmhumus behandelt. Davon hat auch der Buchs profitiert und sich erfolgreich mit natürlicher Abwehr (pflanzliche Immunantwort) verteidigt.
    In Folge haben wir den ziemlich ramponierten Buchs ebenfalls mit Wurmhumus, bzw. Wurmtee behandelt. Zuerst haben wir die Hecke mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt und damit die Raupen soweit wie möglich entfernt. Danach wurde der Buchs mit Wurmtee gespritzt und gegossen. Zusätzlich haben wir Wurmhumus in den Wurzelbereich eingearbeitet. Nach ein paar Monaten hat die Behandlung gewirkt. Der Buchs hat sich erholt. Die Pflanze hat ihren natürlichen Abwehrmechanismus wiederhergestellt. Der Zünsler legt erneut seine Eier ab. Die neuen durch den Wurmtee gestärkten Blätter wehren sich erfolgreich mit der pflanzlichen Immunantwort. Die Raupen richten kaum Schaden an, denn Sie wachsen nicht mehr, bleiben klein und sterben.

Go to top